Anreise

Mit der Bahn

Sehr gut erreichbar sind die Startpunkte der Tour Nürnberg und Ansbach. Zudem können auch weitere Orte der Route mit der Bahn oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Mit dem Auto oder Wohnmobil

Das Romantische Franken sowie die Städte Nürnberg und Fürth sind hervorragend an das Autobahnnetz angeschlossen.

Über die A3, A9, A6, A73 sowie B8 und B14 erreichen Sie den Themenradweg und die Orte am Weg leicht.

Mit dem Fahrrad

Zahlreiche attraktive Verlängerungs- und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Radwegen bieten die Möglichkeit mit dem Rad anzureisen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mehr Informationen zum sehr gut erreichbaren ErlebnisRadweg finden Sie hier.
 

Gastgeber

Hier finden Sie Gastgeber entlang des HohenzollernRadwegs, die Sie nach erfolgreicher Etappe willkommen heißen!

Servicestellen

Bei Ihrer Tour auf dem HohenzollernRadweg können Sie sich auf ein enges Netz aus Servicestationen verlassen.
 

Anbindung an andere Radwege

Suchen Sie attraktive Verlängerungs- und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Radwegen, sehen Sie hier!

GPS-Track

Laden Sie sich hier den GPS-Track des HohenzollernRadwegs für Ihr Navigationsgerät herunter!
 

Komfortabel unterwegs

Mit dem öffentlichen Nahverkehr im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg reisen Sie ganz unkompliziert mit Ihrem Fahrrad. Informieren Sie sich über passende Tickets.

App Download

für iPhone

für Android

Anfrageformular

Stellen Sie uns Ihre Fragen über unser Anfrageformular

zum Formular >> 

Kontakt

Landratsamt Fürth - Touristinfo

Im Pinderpark 2
90513 Zirndorf

Tel: +49 (0) 911 / 9773-1034
Mail: touristinfo@lra-fue.bayern.de

Internet: Landkreis Fürth